Luftreiniger kaufen – Was muss beachtet werden?

Bevor man einen Luftreiniger kaufen geht, sollte man einige Überlegungen zum Gerät und dessen Einsatz anstellen. Ein Luftreiniger wird zum Aufnehmen schadstoffbelasteter Luft eingesetzt. Das Gerät reinigt die zuvor angesaugte Luft mit hochwertigen Filtern und bläst die gereinigte Luft anschließend wieder in den Raum.

Zu den Vorteilen der praktischen Reinigungsgeräte zählt deren universelle Einsetzbarkeit. Die meisten Geräte verfügen über ein kompaktes Design und lassen sich bequem transportieren. Auf diese Weise kann die Luft auch im Büro, dem Hobbykeller oder der Garage leicht gereinigt werden.

Wie funktioniert ein Luftreiniger?

Luftreiniger kaufen zur Vermeidung von Allergien

Ein freistehendes Gerät verfügt über eine hohe Saugleistung und kann die Raumluft von bis zu 99 Prozent aller Partikel säubern. Die Funktionsweise ist einfach und nachdem die Raumluft über den Ventilator angesaugt wurde, wird diese durch unterschiedliche Filter geleitet.

Dort werden Schadstoffe und feinste Partikel zunächst aufgefangen und dann gereinigt. Die saubere Luft wird anschließend in den Raum zurückgeführt. Ein Luftreiniger wird gegen

  • Schadstoffbelastungen
  • Staub und Feinstaub
  • Tierhaare und Pollen
  • Bakterien und Viren
  • Schimmel

eingesetzt. Das Gerät verbessert die Lebensqualität sensibler Menschen und Allergiker, die aufgrund der hohen Schadstoffbelastung in der Luft unter gesundheitlichen Beeinträchtigungen leiden. Regelmäßiges Lüften ist meist weniger erfolgreich und witterungsbedingt auch nicht immer möglich. Die Anschaffung eines Luftreinigers kann deshalb eine gute Alternative sein.

Welche Vorteile haben Luftreiniger?

Luftreiniger sind in der Lage, mehr als 99 Prozent aller Schwebeteilchen aus der Luft zu filtern. Das Raumklima wird dadurch erheblich verbessert. Zahlreiche Verbraucher nutzen den Reiniger beispielsweise im Kinderzimmer, um Babys und Kleinkindern eine möglichst reine Luft zu bieten. Die Geräte renommierter Hersteller zeichnen sich durch eine hohe Filterkraft aus und können auch Schimmelsporen in der Luft vernichten.

Allerdings muss bei der Benutzung darauf geachtet werden, dass das ausgewählte Gerät ausschließlich luftreinigend und nicht feuchtigkeitsspendend wirkt. Schimmel bildet sich vor allen in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit.

Luftreiniger kaufen – Was muss beachtet werden?

Bevor man einen Luftreiniger kaufen geht, sollten einige wichtige Punkte geklärt werden. Um die Funktionsfähigkeit des Gerätes zu erhalten, muss es regelmäßig gereinigt und gewartet werden. Bei täglicher Anwendung sammeln sich Schmutzpartikel im Wasser.

Deshalb sollte der Wasserbehälter sorgfältig ausgespült werden, bevor er mit frischem Wasser gefüllt wird. Außerdem muss immer genug Wasser im Wassertank vorhanden sein, damit die Reinigungsfunktion gewährleistet ist.

Hochwertige Geräte sind mit einem Trockenlaufschutz ausgestattet und ein niedriger Wasserstand wird rechtzeitig angezeigt. Mindestens alle sechs Monate müssen die Geräte gründlich gereinigt werden. Dabei empfiehlt sich die Benutzung eines Hygieneproduktes, mit dem der Bildung von Bakterien und Keimen im Schmutzwasser entgegengewirkt wird.

Der Stromverbrauch ist ein wichtiges Kaufkriterium

Zu den wichtigen Kriterien zählt der Stromverbrauch eines Gerätes. Manche Modelle verursachen bei regelmäßigem Einsatz hohe Stromkosten, vor allem wenn sie viele Stunden täglich in Betrieb sind. Gut ausgestattete Luftreiniger verfügen über einen Sensor oder einen Timer.

Mithilfe dieser Funktion schaltet sich das Gerät automatisch ein oder aus, sobald ein gewisser Grad der Luftreinigung erreicht oder die voreingestellte Laufzeit beendet ist. Die meisten Geräte sind mit unterschiedlichen Ventilationsstufen ausgestattet. Gute Luftreiniger zeichnen sich durch ihre hohe Partikelfilterung aus.

Diese Werte sind in Micron Einheiten angegeben. Je kleiner der Micron-Wert, desto höher ist die Filterung. Die meisten Luftreiniger verfügen über eine Filterungsleistung von 0,5 Micron, während besonders hochwertige Geräte auch Reinigungswerte von 0,3 Micron aufweisen.

Luftfreiniger eignen sich auch für große Räume

Auch große Räume können problemlos mit einem Luftreiniger von schadstoffreicher Luft befreit werden. Herkömmliche Luftreiniger filtern die Luft allerdings nur in Räumlichkeiten, die deutlich unter 50 Quadratmetern liegen. Zudem arbeiten viele Geräte mit Ionisatoren, die Ozon erzeugen und auf diese Weise für frische Luft sorgen.

Wer allergisch auf dieses Gas reagiert, sollte ein Gerät mit einer hohen Reinigungsleistung ohne Ozon-Ausstoß wählen. Zu den reinen Anschaffungskosten kommen regelmäßige Beträge, die für Wartung und Zubehör einkalkuliert werden müssen.

Regelmäßiger Filtertausch verlängert die Haltbarkeit

Alle 6 bis 12 Monate muss der Filter getauscht werden, damit die Reinigungskraft erhalten bleibt. Die genauen Kosten für einen Filter sind von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich und betragen durchschnittlich 25 bis 50 Euro. Alternativ gibt es auch Luftreiniger mit lebenslangen Filtern, die sich mit Wasser leicht reinigen lassen.

Wer das Gerät auch nachts benutzt, sollte ein möglichst geräuscharm arbeitendes Modell bevorzugen. Wenn die Luft im Schlafzimmer während mehrerer Stunden tagsüber gefiltert wird, ist der nächtliche Einsatz meist nicht notwendig.

Meine Luftreiniger Empfehlungen

Im Folgenden findest du meine TOP Empfehlungen für Luftreiniger:

Angebot
Philips Series 800 Luftreiniger – entfernt Pollen, Staub, Viren und Allergene* in Räumen mit...*
  • Gesunde Luft: Luftreiniger bis 49 m² mit 3 Geschw.-Stufen und Sleep-Modus – Zweilagiger Filter entfernt 99,5 % der Partikel bis 0,003 µm (PM2.5, Bakterien, Viren, Tierhaare)*
Angebot
LEVOIT Luftreiniger Allergiker mit H13 HEPA Luftfilter gegen 99,97% von Schimmel Staub Pollen,...*
  • 【Frischere Luft】Mit CADR von 195m³/h reinigt Core 300S eine Raumgröße von 41㎡ zweimal pro Stunde, Dreifach H13 HEPA Filter entfernt 99,97% von Schimmel, Staub, Pollen
Angebot
Luftreiniger HEPA Luftfilter Auto CADR 270m³/h Air Purifier 50m³ Raum Wohnung 99,97%...*
  • 【270 m³ / h Hocheffiziente Luftreinigung】Der CADR-Wert die luftreiniger beträgt 270 m³ / h, was bedeutet, dass es 5 Mal pro Stunde Luft in einem Raum von 30 m² oder 3 Mal pro Stunde Luft in einem Raum von 50 m² zirkulieren kann. Weitgehend geeignet für Wohnung, Büro, Küche, Schlafzimmer usw.
TOPPIN Luftreiniger mit HEPA Filter TPAP002, Luftfilter mit keimtötender UV-Lampe &...*
  • 【Luftreiniger mit Duftschwamm und Nachtlichtfunktion】: Geben Sie ein paar Tropfen ätherisches Öl (nicht im Lieferumfang enthalten) auf den Schwamm unter dem Luftauslass des Luftreinigers, das Aroma wird mit der Luftbewegung diffundieren; Die Luftreiniger für zu Hause haben eine blaue Nachtlichtfunktion, drücken Sie lange auf den Schalter, um sie ein- oder auszuschalten
Angebot
LEVOIT Luftreiniger H13 HEPA Filter für Allergiker, Luftfilter gegen 99,97% von Staub Pollen...*
  • 【Verbessertes 3 in 1 Filtersystem】 H13 HEPA-, Aktivkohlefilter und Vorfilter entfernen 99,97 % der Schadstoffe mit Größe von 0,3 um, damit Sie vor Pollen, Staub, Tierhaaren, Schimmelpilzsporen, Industrie- und Autoabgase und Gerüche geschützt sind

Stand: 26.06.2022 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fazit – Luftreiniger kaufen

Der Luftreiniger ist ein praktisches und kompaktes Gerät, der innerhalb kurzer Zeit schadstoffhaltige Luft filtert. Die zuverlässigen Reiniger eignen sich zum Einsatz in allen Wohnräumen und können ebenfalls im Hobbykeller, der Garage oder am Arbeitsplatz eingesetzt werden und sorgen dort für reine Luft.

Eine Vielzahl unterschiedlicher Modelle wird von zahlreichen Herstellern angeboten und zeichnet sich durch ihre zuverlässige Filterleistung, ihre einfache Bedienbarkeit und die Auswahlmöglichkeit aus verschiedenen Ventilationsstufen aus. Abhängig vom persönlichen Bedarf lässt sich immer der passende Luftreiniger kaufen.

Schreibe einen Kommentar