Luftfeuchtigkeit im Dachgeschoss

Das Dachgeschoss eines Hauses kann viele praktische Funktionen übernehmen. Gerne wird es zum Trocknen von Wäsche genutzt. Aber auch als zusätzlicher Wohnraum kann es dienen. Ärgerlich ist nur, dass die Luftfeuchtigkeit im Dachgeschoss oft ein Problem darstellt. Der Einfluss von Sommer und Winter auf die Luftfeuchtigkeit Im Sommer kann es an heißen Tagen dazu kommen, …

Weiterlesen …

Luftfeuchtigkeit im Keller

Bezüglich des Alters von Gebäuden spielt besonders die unterste Etage eine wichtige Rolle. Die Keller von älteren Gebäuden wurden in früheren Zeiten nämlich anders genutzt als heutzutage. Deswegen ist die Bauweise von alten Kellern anders, als bei modernen Souterrains. In der Vergangenheit diente der Keller hauptsächlich dazu, Lebensmittel zu lagern und Brennmaterialien zu speichern. In …

Weiterlesen …

Luftfeuchtigkeit im Kinderzimmer

Egal, ob man in einem Haus oder in einer Wohnung lebt – das Thema Luftfeuchtigkeit in den eigenen vier Wänden spielt immer eine große Rolle. In glücklichen Fällen ist der Wert perfekt, allerdings liegt die Luftfeuchtigkeit oft weit unter oder über dem empfohlenen Wert. Zudem bemerkt man dies oft gar nicht. Doch was kann man …

Weiterlesen …

Luftfeuchtigkeit im Schlafzimmer

Für einen erholsamen und gesunden Schlaf ist das Raumklima im Schlafzimmer entscheidend. Dafür ist wichtig, dass Temperatur und Luftfeuchtigkeit stimmen. Zu warm oder zu kalt bringt einfach nicht die gewünschte Erholung und morgens wacht man gerädert auf. Eine zu geringe Luftfeuchtigkeit im Schlafzimmer schlägt sich auf die Schleimhäute nieder und begünstigt Erkältungen, ist die Luftfeuchtigkeit …

Weiterlesen …

Luftfeuchtigkeit im Badezimmer

Luftfeuchtigkeit im Badezimmer ist ein wichtiges Thema. Sie sollte weder zu gering sein und auf keinen Fall zu hoch sein. Experten empfehlen im Bad eine Luftfeuchtigkeit von durchschnittlich 50 %. Die Luftfeuchtigkeit kann man ganz einfach mit einem Hygrometer messen. Deshalb ist es empfehlenswert, solch ein Messgerät im Bad zu installieren. Hygrometer gibt es mit …

Weiterlesen …

Was ist der Taupunkt?

Der Begriff ist den meisten Menschen sicherlich bereits untergekommen. doch was ist der Taupunkt eigentlich genau? Der Taupunkt wird auch Taupunkttemperatur genannt. Es ist diejenige Temperatur in der Luft, die bei einem konstanten Druck unterboten werden muss, damit sich der Wasserdampf als Tau bzw. Nebel hieraus abscheiden kann. An diesem Punkt beträgt die relative Luftfeuchtigkeit …

Weiterlesen …

Schimmelmittel – Sofortmaßnahmen bei Schimmelpilz

Schimmel sollte möglichst schnell entfernt werden. Er ist ein Risiko für die Gesundheit. Allergiker, Menschen mit chronischen Atemwegserkrankungen oder geschwächtem Immunsystem sind besonders betroffen. Je schneller man handelt, desto erfolgreicher ist die Beseitigung des Schimmels und es spart viel Geld. Einen Schimmeltest kann jeder auch zuhause selbst durchführen, um über die Situation Gewissheit zu haben. …

Weiterlesen …

Mietminderung bei Schimmel

Ist Schimmel ein Grund für Mietminderung? Gerade in Altbauwohnungen ist es in vielen Mietobjekten ein Problem: die Schimmelbildung. Aber auch bei saniertem Altbau sollten Sie sich vor Schimmel in Acht nehmen. Schimmel stellt nicht nur ein unästhetisches Gesamtbild dar, sondern es kann auch zu gesundheitlichen Beschwerden kommen. Regelmäßig kommt es aufgrund von Schimmelbildung zu Streits …

Weiterlesen …

Was kostet ein Schimmeltest?

Besonders in der Winterzeit ist bekannt, dass viele Wohnungen vom lästigen Schimmelpilz befallen werden. Daher machen sich viele nach, oder schon während der kalten Jahreszeit Sorgen, dass auch ihre vier Wände von einem Pilz fallen seien könnten. Um Klarheit zu schaffen, kann ein Schimmeltest helfen. Aber welche Möglichkeiten gibt es und wie viel kosten die …

Weiterlesen …

Schimmelarten in der Wohnung

Weltweit gibt es mehr als 200000 Schimmelarten, allerdings können davon etwa 100000 genau zugeordnet werden. Von den bekannten Typen von Schimmel ist der Anteil derer die Schäden in Häusern verursachen relativ gering. In Wohnungen treten überwiegend der schwarze Schimmel, der grüne und der weiße Schimmel auf. Seltener sind auch der rote Schimmel und der gelbe …

Weiterlesen …